Service
Warenkorb
Menu
Erhalten Sie zur EM eine einzigartige Fußball-Leckmatte! Mehr lesen

Milbemax

Mehr Informationen

Keine Produkten gefunden

Leider wurden keine Produkte gefunden. Bitte versuchen Sie es mit der Suchfunktion oder einer anderen Kategorie.

In anderen Fällen können unscheinbare Symptome wie Gewichtsverlust, reduzierter Zustand, stumpfes Fell, Analjucken und leichte Darmbeschwerden sichtbar werden.

Auch für junge Hunde

Milbemax ist auch für junge Hunde und Katzen geeignet. Kätzchen können Milbemax Wurmtabletten erhalten, wenn sie 6 Wochen alt und schwerer als 0,5 kg sind. Für Welpen gilt ein Alter von 2 Wochen und ein Körpergewicht von 0,5 kg.

milbemax

Häufigkeit der Entwurmung

  • Welpen bis 6 Monate: Es ist wichtig, Welpen in der ersten Lebensphase richtig zu entwurmen. Es wird empfohlen, dass Welpen im Alter von 2, 4, 6 und 8 Wochen entwurmt werden. Danach sollten die Welpen monatlich entwurmt werden, bis sie das Alter von 6 Monaten erreicht haben.
  • Kätzchen bis 6 Monate alt: Bei Kätzchen wird empfohlen, im Alter von 3, 5 und 7 Wochen zu wurmen. Auch danach besteht Bedarf an einer monatlichen Entwurmung, bis sie das Alter von 6 Monaten erreicht haben.
  • Hunde ab 6 Monaten: Für erwachsene Hunde gilt die Richtlinie, 4 mal im Jahr zu wurmen. Hunde, die in einem Gebiet jagen oder leben, in dem der Fuchsbandwurm auftritt (Südlimburg, Ostgroningen, die Ardennen und Teile Deutschlands), können bei Bedarf häufiger entwurmt werden.
  • Katzen ab 6 Monaten: Bei erwachsenen Katzen ist es ratsam, 4 mal im Jahr zu wurmen.