Service
Warenkorb
Menu

Tierärztin

Durch die enge Zusammenarbeit von Medpets mit einer Tierärztin möchten wir sicherstellen, dass dank alle unsere Produkte mit wertvollen Benutzerhinweisen begleitet werden können und Sie bei eventuellen Problemen kompetente Hilfe erhalten. Außerdem ist ein Tierarzt in der Lage, Kundenfragen zu den Produkten direkt zu beantworten und zu beraten, für welches Produkt man sich in einer bestimmten Situation am besten entscheidet. Es kann auch vorkommen, dass unsere Tierärztin von einem bestimmten Produkt abrät oder die Empfehlung ausspricht, das Tier zunächst vom eigenen Tierarzt untersuchen zu lassen, bevor der Besitzer zur Selbstmedikation greift.

Kontakt mit unserem Tierarztteam

Warum haben wir bei Medpets ein Tierärzteteam?

Unser Veterinärteam besteht aus einer Tierärztin und drei Tierarzthelferinnen. Sie geben praktische Ratschläge für die Verwendung unserer Produkte auf der Website. Außerdem helfen sie Ihnen auch gerne weiter, wenn es um den Einsatz unserer Produkte in bestimmten Situationen geht. Manchmal kann es aber auch erforderlich sein, dass Sie Ihren Tierarzt für eine Untersuchung aufsuchen sollten, anstatt sich für eine Selbstmedikation mit einem unserer Produkte zu entscheiden.

Kontakt

Sie können uns per E-Mail über tierarzt@medpets.de erreichen. Sie können uns bei jeder Frage kontaktieren. Denn es gibt keine dummen Fragen, nur solche, die nicht gestellt werden. Unser Tierärzteteam setzt sich aus Mara van Brussel-Broere und den Tierarzthelferinnen Sandra, Armanda und Carmen zusammen. Sie stellen sich auf dieser Seite zur vor.

Das sind wir

Dierenarts

Mara:
“Ich bin Mara van Brussel-Broere und seit 2018 Ihre Tierärztin und Ansprechpartnerin bei Medpets. 2008 habe ich an der Universität Utrecht meinen Abschluss als Tierärztin für Haustiere (also für Hunde, Katzen, Kaninchen, Nagetiere und Vögel) gemacht. Diergeneeskunderegister: 160191. Danach habe ich fast 7 Jahre lang in einer Tierklinik gearbeitet. In der Praxis war ich hauptsächlich im Sprechzimmer anzutreffen. Außerhalb der Tierklinik war ich an der Vermittlung spezifischer Produktinformationen für Tierarzneimittel an Tierärzte und an der Online-Weiterbildung für Tierärzte beteiligt.
Bei Medpets finde ich beide Aspekte, nämlich die Beratung und Hilfe für Menschen mit ihren Haustieren, aber auch die Vermittlung von Wissen. Zum Beispiel, indem wir die Informationen über unsere Produkte optimieren, so dass eine Tierhalterin/ein Tierhalter über das Produkt, das er oder sie- kaufen möchte, gut informiert ist. Aber auch das Schreiben von Artikeln, die Sie in unserer Rubrik ‘Tipps vom Tierarzt’ und das Aufnehmen von informativen Videos gehört zu meinen Aufgaben.”

Sandra:
“Ich bin Sandra und arbeite seit 2017 bei Medpets als Tierarzthelferin und Content-Mangerin. Im Jahr 2011 schloss ich meine Ausbildung zur Tierpflegerin ab und 2013 machte ich meinen Abschluss als Tierarzthelferin. Bis 2017 habe ich in einer Tierarztpraxis in Breda und in Bavel gearbeitet. Zu meinen Aufgaben gehörten: den Bestand zu kontrollieren, am Empfang zu helfen und im Sprechzimmer oder im Operationssaal zu assistieren.
Die Arbeit bei Medpets ist für mich eine ideale Kombination. Ich kann Menschen bei Fragen zu ihren Haustieren helfen und schreibe auch gerne Produktinformationen für die Website. Auf diese Weise kann ich unser Angebot an Medikamenten und Nahrungsergänzungsmitteln erweitern, um ein geeignetes Produkt für Ihr Haustier zu finden.”

Barbera:
“Mein Name ist Barbera und ich arbeite seit 2019 als Tierarzthelferin und Content-Managerin bei Medpets. Im Jahr 2014 habe ich die Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten bestanden. Danach habe ich 2 Jahre in der Praxis gearbeitet, wo ich bei Operationen und der Nachsorge geholfen habe, außerdem habe ich Laborarbeiten durchgeführt und war am Empfang zu finden.
Bei Medpets halte ich mein Wissen über neue Futtermittel und Nahrungsergänzungsmittel durch die Entwicklung von Produkten auf dem neuesten Stand. Außerdem kann ich immer noch Menschen beraten, die eine Frage zu ihrem Tier haben. Deshalb ist es besonders gut, über die Entwicklungen auf dem Laufenden zu sein, damit Sie auf der Grundlage der neuesten Erkenntnisse beraten können.”

Armanda:
“Ich bin Armanda. Ich arbeite seit 2023 bei Medpets als Content Administrator paraveterinär. Meine Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten paraveterinär habe ich 2007 abgeschlossen. Danach bin ich direkt in die Praxis gegangen und habe über 14 Jahre lang in einer Tierarztpraxis in Roosendaal gearbeitet. Meine Arbeit dort war sehr abwechslungsreich. Ich war zuständig für die Lagerverwaltung, den Schalterdienst, die OP-Assistenz und man konnte mich auch im Sprechzimmer antreffen.
Mit meiner Erfahrung und meinem Wissen ist dies eine große neue Herausforderung für mich bei Medpets. Indem ich die bestehenden Produkte kennenlerne und auch neue kreiere, erweitere ich diese noch mehr. So kann ich Ihnen helfen, die richtige Wahl für Ihr Haustier zu treffen.”

Carmen:
“Mein Name ist Carmen und ich arbeite seit 2023 bei Medpets. Meine Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten habe ich im Jahr 2004 abgeschlossen. Nach meiner Ausbildung habe ich sofort in einer Tierarztpraxis angefangen zu arbeiten. In der Tierarztpraxis habe ich alle Arten von Arbeiten erledigt; ich habe dem Tierarzt bei Konsultationen/Operationen assistiert, aber auch Schreibtischarbeit und Laboruntersuchungen. Das habe ich 9 Jahre lang mit Freude gemacht. In der Tierarztpraxis habe ich viel gelernt und medizinische Kenntnisse erworben.
Dieses Wissen kann ich nun bei Medpets anwenden. Bei Medpets arbeite ich als paraveterinärer Content Manager. Ich schreibe Texte für neue medizinische Produkte und halte mich so über neue Produkte auf unserer Website auf dem Laufenden. Sie können mich auch anrufen, wenn Sie eine medizinische Frage haben. Das Schöne an diesem Job ist, dass ich mein Wissen nutzen kann, um Kunden zu informieren und im Bereich der medizinischen Produkte aktiv zu bleiben. Stellen Sie Ihre Frage! Keine Frage ist dumm oder verrückt! ”

Kostenloser Rat

Sie werden unsere Tierärztin Mara regelmäßig auf unserer Website finden. Sie taucht in informativen Videos auf und spielt darin mit ihren Ratschlägen eine wichtige Rolle. Darüber hinaus können Sie unser Tierarztteam per E-Mail kontaktieren: tierarzt@medpets.de. Hier können Sie all Ihre Fragen zu unseren Produkten stellen. wie z.B.:

  • # Die Verwendung des Produkts ist unklar
  • # Die Wahl des am besten geeigneten Produkts
  • #Die Wahl des richtigen Futters
  • # Verwendung von Antiparasitenmitteln für Ihr Haustier, wie Entwurmungs-, Floh- und Zeckenschutzmittel
  • # Die Verwendung von unterstützenden Nahrungsergänzungsmitteln für Ihr Haustier

Glücklicherweise können wir in vielen Fällen helfen und Ratschläge geben, aber es kann vorkommen, dass wir nicht in der Lage sind, das Problem per E-Mail zu beurteilen. Daher ist es in einigen Fällen wichtig, dass Ihr Tier in der Klinik von einem Tierarzt untersucht wird. Wir werden in dieser Hinsicht immer ehrlich zu Ihnen sein.

Tipps von unserer Tierärztin

Frau mit Hund im Dunkeln

Ist Ihr Hund gut sichtbar im Dunkeln?

Wenn die Winterzeit anbricht und es draußen immer früher dunkel wird, ist es besonders wichtig, auf die Sicherheit Ihres Hundes und Ihrer eigenen Person zu achten.

Hund bekommt Spot-on

Flöhe bei Hunden

Ein häufig auftretendes Problem bei Haustieren ist der Befall mit Flöhen. Diese Tierchen sind blitzschnell und kriechen tief in das Fell hinein, wodurch sie manchmal schwer zu finden sind.

Flöhe bei Katzen

Flöhe sind kleine blutsaugende Parasiten, die bei unseren Katzen lästige Symptome verursachen können. Denken Sie an Juckreiz und Kahlheit. Flöhe können auch Krankheiten oder andere Parasiten übertragen. Der größte Teil der Flohpopulation (Larven, Eier, Puppen) befindet sich in der Umgebung und nicht auf Ihrer Katze selbst. Deshalb ist es wichtig, auch Ihr Zuhause gegen Flöhe zu behandeln und nicht nur die ausgewachsenen Flöhe auf Ihrer Katze.

zeckenband hund katze

Ein Zeckenband für Ihren Hund oder Ihre Katze

Ein Zeckenband kann Ihre Katze oder Ihren Hund vor Zecken schützen. Aber wie funktioniert das? Wann sollten Sie sich für ein Band entscheiden und wann sollten Sie etwas Anderes verwenden? Das lesen Sie hier.

Hund spielt mit Wasser

Abkühlung für Ihr Haustier

Haustiere können im Sommer unter der Hitze sehr leiden. Darum ist Abkühlung wichtig, um eine Überhitzung Ihres Haustieres zu vermeiden. In diesem Artikel geben wir Tipps, wie Sie Ihr Haustier kühlen können.

Hund im Auto angeschnallt

Anschnallen im Auto – Regeln für Hunde in Deutschland

Frei im Auto Herumspringen ist für Hunde tabu - in Deutschland. Der Vierbeiner kann nämlich nicht nur den Fahrer ablenken, sondern bei einem Unfall auch wie ein Geschoss durch den Fahrzeugraum fliegen.

Mehr Tipps