Zubehör für Gartentiere

Tiere im (Stadt-)Garten oder auf dem Balkon sind auf der Suche nach einem Nistplatz oder einem sicheren Versteck, Nahrung oder einfach nur einem ruhigen Plätzchen. Die meisten Tiere bevorzugen eine kleine, ruhige Zuflucht.

Mehr Informationen

1 - 23 von 23 Produkte

 

Ein geschützter Ort sorgt für Wärme und gibt dem Tier ein Gefühl der Geborgenheit. Sie können frei lebenden Tieren gute Dienste leisten, indem Sie ihnen kleine Häuschen oder einen Platz zum Verstecken bieten. Selbst ein kleiner Balkon kann mit ein paar einfachen Handgriffen in eine tierfreundliche Umgebung verwandelt werden. Unser Sortiment beinhaltet verschiedene Wohnplätze und Verstecke, mit denen Sie Ihren Balkon oder (Stadt-)Garten ganz leicht für verschiedene Gartentiere zu einem schönen Zuhause umgestalten können.

Insektenhotels

Immer wenn Sie in entlegene Ecken des Gartens, unter Blumentöpfe oder in einen Stapel Holz schauen, finden Sie dort garantiert Insekten. Mit einem Insektenhotel in Ihrem Garten bieten Sie den Insekten eine trockene und sichere Unterkunft. Von dort aus können sie sich dann im Garten nützlich machen. Ein Insektenhotel beherbergt unterschiedliche Insekten wie Marienkäfer, Schmetterlinge oder Käfer. Die Insekten können sich – ganz nach ihren Ansprüchen und Vorlieben – in den verschiedenen Kammern im Insektenhotel einnisten. Wer ein Insektenhotel in seinem Garten oder auf dem Balkon aufhängt, leistet damit einen guten Beitrag zum natürlichen Gleichgewicht: der Balance zwischen Pflanzen, Tieren und Mikroorganismen.

Nistkästen

Vögel bauen Nester, um ihre Jungen sicher ausbrüten und aufziehen zu können. Dafür sammeln sie natürliche Materialien wie Zweige und Grashalme und schaffen ein stabiles und geschütztes Zuhause. Einige Vögel – sogenannte Höhlenbrüter – bauen ihr Nest nicht frei in den Ästen von Bäumen oder Sträuchern, sondern bevorzugen Höhlen in Bäumen oder Felswänden. Mit einem Vogelhaus bieten Sie diesen Vogelarten einen Brutplatz, denn in den aufgeräumten Grünanlagen und Wäldern finden sie kaum mehr natürliche Brutgelegenheiten vor.

Igelhäuser

Igel verbringen die kalte Jahreszeit im Winterschlaf an einem sicheren und gut geschützten Ort. Ab Herbstbeginn sucht ein Igel sich etwas Material im Garten zusammen, um sich damit einen Überwinterungsplatz zu bauen oder diesen auszustatten. Zum Bau verwenden die Tiere in der Regel Zweige, Blätter und andere geeignete Materialien, die für eine gute Wärmedämmung sorgen. Um dem Igel optimale Bedingungen zu bieten, können Sie in Ihrem Garten ein Igelhaus aufstellen. Damit erleichtern Sie dem kleinen Gartenbewohner nicht nur die Arbeit, sondern bieten ihm neben Schutz vor Kälte und Feinden auch einen idealen Platz im Frühjahr, um seine Jungen großzuziehen.

Medpets verwendet Cookies

Um Ihnen besser und persönlicher helfen zu können, verwendet Medpets Cookies. Diese Cookies ermöglichen es uns und Dritten, Ihr Internetverhalten zu verfolgen. Durch Klicken auf Akzeptieren stimmen Sie dem zu. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Lesen Sie mehr in unserer cookies policy.

Filters