Service
Warenkorb
Menu

Ängste, Verhalten und Stress bei Katzen

Ein Besuch beim Tierarzt, eine Autofahrt, andere Menschen, Langeweile oder Einsamkeit, Krankheit oder Flöhe sind alles mögliche Ursachen für Stress bei Katzen.

Mehr Informationen

1 - 24 von 95 Produkte

Zylkene
Zylkene
(17)
Sparpaket
Hill's Prescription Diet c/d Urinary Stress Katzenfutter
Hill's Prescription Diet c/d Urinary Stress Katzenfutter
(0)
Tipp der Tierärztin
Dr. Ann's Stress Reduction
Dr. Ann's Stress Reduction
(0)
Puur Pseudo Pregnancy
Puur Pseudo Pregnancy
(3)
Vetplus Calmex Katze
Vetplus Calmex Katze
(1)
Puur Magnesium
Puur Magnesium
(1)
Bach Rescue Remedy Pets - alkoholfreie Tropfen
Bach Rescue Remedy Pets - alkoholfreie Tropfen
(1)
Feliway Spray
Feliway Spray
(2)
Royal Canin Calm Diet (CC 36) Katzenfutter
Royal Canin Calm Diet (CC 36) Katzenfutter
(3)
Beaphar Vitamin B-Complex (Vitamin-B Komplex)
Beaphar Vitamin B-Complex (Vitamin-B Komplex)
(0)
Beaphar No Stress Tabletten für Hund und Katze
Beaphar No Stress Tabletten für Hund und Katze
(2)
Sensipharm Feelings Control - Hund & Katze
Sensipharm Feelings Control - Hund & Katze
(2)
Puur Hypersex
Puur Hypersex
(0)
Excellent No Stress Paste
Excellent No Stress Paste
(1)
Pet Remedy Spray
Pet Remedy Spray
(3)
Puur Tranquil
Puur Tranquil
(0)
Pet Remedy Zerstäuber
Pet Remedy Zerstäuber
(1)
Canina Petvital Bachblüten Nr. 2 Angst
Canina Petvital Bachblüten Nr. 2 Angst
(5)
Kela Anti Stress
Kela Anti Stress
(2)
Canina Petvital Bachblüten Nr.3 Agression
Canina Petvital Bachblüten Nr.3 Agression
(0)
Bach Rescue Remedy Tropfen
Bach Rescue Remedy Tropfen
(0)
Canina Petvital Bachblüten Nr. 1 Notfall
Canina Petvital Bachblüten Nr. 1 Notfall
(1)
Phytonics Strezz
Phytonics Strezz
(0)
GimCat Relax Paste
GimCat Relax Paste
(0)

Oft ist es schwierig die genaue Ursache von Stress zu erkennen, können die Symptome gut erkannt werden. Stress bei Katzen kann sich auf unterschiedliche Weise äußern. Eine gestresste Katze kann sich zum Beispiel übermäßig lecken, oder sie hört auf, sich zu pflegen. Sie können auch ins Haus oder die Wohnung urinieren oder das Fressen verschmähen. Wenn Sie eines dieser Symptome bei Ihrem Stubentiger feststellen, sollten Sie nicht zögern, einen Tierarzt aufzusuchen, um ein Mittel gegen den Stress zu finden. Es ist wichtig, schnell zu handeln, da eine Katze aufgrund von Stress bestimmte Krankheiten entwickeln kann.

Zusätzlich zum Stress leiden Katzen regelmäßig unter Angstproblemen und können dadurch ängstlich werden. Diese Angst kann durch verschiedene Faktoren verursacht werden und hängt vom Charakter des Tieres ab. Tatsächlich kann eine Katze aufgrund einer genetischen Veranlagung ängstlicher sein als eine andere. Auch die Umgebung, in der sie lebt, spielt eine Rolle bei den Ängsten, die die Katze erlebt. Die ersten 7 Wochen im Leben einer Katze sind besonders wichtig. Sie sollten Ihre Katze daher so früh wie möglich Menschen, anderen Tieren und Lärm vertraut machen. Wenn die Katze unter Angstzuständen leidet, versteckt sie sich in dunklen Ecken, wenn Menschen oder andere Tiere in der Nähe sind. Beim Erschrecken erweitern sich die Pupillen, die Haare am Schwanz werden borstig und die Ohren werden nach hinten abgeflacht.

Schließlich ist Aggression ein weiteres häufiges Verhaltensproblem bei Katzen. Katzen können aggressiv werden, wenn sie Angst, Nervosität, Schmerzen empfinden. Auch der Jagd- und Fluchtinstinkt kann eine Rolle speilen. Wenn die Katze aggressiv ist, sind ihre Ohren abgeflacht und ihre Augen sind weit geöffnet. Die Katze kann miauen oder fauchen  und beginnt verärgert mit dem Schwanz zu wedeln. Wenn Ihre Katze gestresst, ängstlich oder aggressiv wird, bietet Medpets eine Reihe von Lösungen zur Linderung dieser Verhaltensprobleme.

Lösungen für Verhaltensprobleme bei Katzen

Unser Kategorie Angst, Verhalten & Stress bei Katzen enthält Produkte, die speziell für die Linderung von Stress, Angst und Furcht bei Katzen entwickelt wurden. Der erste Schritt ist der Versuch, die Ursache zu ermitteln. Konsultieren Sie Ihren Tierarzt, damit er das Verhalten Ihrer Katze analysieren kann. Außerdem können Sie mit den richtigen Produkten Angst- und stressbedingte Verhaltensweisen bei Katzen verhindern oder lindern. Feliway Classic ist ein Stressmittel, das im Allgemeinen gut funktioniert. Diese natürliche Anti-Stress-Lösung setzt die gleichen Pheromone frei, die Katzen aussenden, wenn sie sich an Gegenständen in ihrer Umgebung reiben. Dieses Beruhigungsspray reduziert unerwünschtes Verhalten wie Markieren und Kratzen deutlich. Feliway beseitigt Spannungen und gibt der Katze ein Gefühl der Sicherheit in ungewohnter Umgebung oder in stressigen Situationen. Feliway Friends wurde entwickelt, um Spannungen und Konflikte zwischen Katzen im gleichen Haushalt zu lindern.

Zerstäuber sind nicht die einzige Lösung zur Bewältigung von Stress und Ängsten bei Katzen. Das Thundershirt für Katzen zum Beispiel ist ein beruhigend wirkender Body, der die Katze ohne den Einsatz von Medikamenten und/oder Betäubungsmitteln beruhigt. Er übt einen konstanten, leichten Druck aus, der eine beruhigende Wirkung auf die meisten ängstlichen oder gestressten Katzen hat. Ebenso können Nahrungsergänzungsmittel und Trinklösungen zur Bewältigung von Angst, Stress und Furcht bei Katzen einen positiven Effekt haben.