Service
Warenkorb
Menu
Erhalten Sie zur EM eine einzigartige Fußball-Leckmatte! Mehr lesen

Was ist das beste Hundefutter?

Das beste Hundefutter ist subjektiv und hängt auch von den Vorlieben Ihres Hundes und von Ihnen selbst ab. Da das Angebot an Futtermitteln sehr vielfältig ist, haben wir für Sie eine Liste der beliebtesten Futtersorten nach Kategorien zusammengestellt.

Jack Russel rennt über eine Wiese direkt auf den Betrachter zu

Das beste getreidefreie Hundefutter

Besonders für Hunde mit empfindlichem Magen-Darm-Trakt ist getreidefreies Futter sehr zu empfehlen. Beispiele für beliebte getreidefreie Futtermittel sind:

Das beste glutenfreie Hundefutter

Wie getreidefreie Futtermittel verringern auch glutenfreie Futtersorten Magen-Darm-Beschwerden. Glutenfreie Futtermittel können jedoch glutenfreie Getreidesorten oder Kartoffeln, Kürbis und Süßkartoffeln enthalten. Beispiele für glutenfreie Futtersorten sind:

 

Jetzt entdecken

Das beste hypoallergene Hundefutter

Die Wahl eines guten hypoallergenen Futters hängt von der Art des darin verwendeten Proteins ab. Achten Sie also genau darauf, auf welcher Grundlage ein hypoallergenes Futter basiert. Wissen Sie noch nicht, gegen welches Protein Ihr Hund eine Allergie oder Unverträglichkeit hat? Dann ist es am besten, ein völlig neues Protein oder ein Futter mit hydrolysierten Proteinen zu wählen. Beispiele hierfür sind:

Haben Sie noch Fragen zum Thema Hundefutter? Wenden Sie sich an unser Tierärzteteam über tierarzt@medpets.at.