Beaphar 404 Vogelspray

Beaphar 404 wirkt gegen Parasiten wie die Rote Vogelmilbe (Blutmilbe), Mücken oder andere fliegende Insekten auf Vögeln.

Mehr Informationen


Jetzt bestellen, 13-03-2021 im Haus
€ 13,50
  • Lieferzeit: 2-3 Werktage
  • Kostenloser Versand ab € 49,- / € 4,95 bei Bestellungen bis € 49,-
  • 30 Tage Bedenkzeit und kostenloser Rückversand
  • Kauf auf Rechnung
  • Produktinformationen

    Beaphar 404 Vogelspray

    Beaphar 404 Vogelspray eignet sich für Tauben, Zier- und Volierevögel. Die hochwirksame Lösung bekämpft Ungeziefer wie beispielsweise Blutläuse, Mücken und andere fliegende Insekten. Das Spray ist zur Anwendung auf dem Tier vorgesehen.

    Anwendung und Dosierung

    • vor Gebrauch schütteln
    • den Vogel in die Hand nehmen und von einem Abstand von ca. 50 cm den Vogel einen kurzen Augenblick einsprühen - nur auf das Federkleid des Vogels sprühen und nicht auf den Kopf oder die nackte Haut
    • alle vorhanden Vögel behandeln
    • die Tiere einige Tage nach der Behandlung nicht baden lassen
    • falls nötig kann die Behandlung nach einer Woche wiederholt werden

    Insofern Blutläuse, Milben, Mücken oder andere fliegende Insekten diagnostiziert werden, müssen unbedingt alle Ecken, Ritzen und Spalten im Vogelkäfig oder der Voliere mit einem zusätzlichen Mittel wie Biosil behandelt werden. Vergessen Sie keinesfalls, auch die Sitzstangen der Vögel zu behandeln.

    Blutläuse

    Blutläuse sind eigentlich Milben, werden aber im Volksmund als Blutläuse bezeichnet. Diese Schädlinge sind hauptsächlich nachts aktiv. Sie trinken das Blut des Vogels, wodurch dieser Gewicht verliert, schwächer wird und im schlimmsten Fall sogar sterben kann. Tagsüber befinden sich Blutläuse zwischen Nischen und Rissen. Daher ist es sehr wichtig, sowohl den Vogel als auch den Käfig gut zu behandeln.

    Sie können Blutläuse erkennen, wenn Ihr Vögel unruhig und in schlechtem Zustand ist. Hühner können auch fahle Kämme bekommen. Wenn man ein Messer durch die Ritzen und Hohlräume des Käfigs zieht, findet man Blut oder schwarz-rote Punkte (Läuse). Diese Schädlinge können recht hartnäckig sein. Zur Bekämpfung von Blutläusen ist ein gründliches Vorgehen erforderlich. Blutläuse werden erst am Abend aktiv. Behandeln Sie Ihren Vogel daher kurz vor der Dunkelheit mit einem geeigneten Mittel

    .

    Hinweise und Kontraindikationen

    • nicht bei geschwächten oder kranken Tieren verwenden
    • nicht bei einer bekannten Überempfindlichkeit gegenüber der Inhaltsstoffe anwenden
    • verwenden Sie das Produkt ausschließlich in gut belüfteten Bereichen
    • tragen Sie bei der Anwendung, wenn möglich, Handschuhe
    • gftig für Fische und Bienen - daher nicht in der Nähe von Aquarien, Gewässern oder Bienenstöcken benutzen
    • verhindern Sie einen Kontakt mit Augen, Nase (Schnabel), Ohren, Mund oder Anus
    • außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren
    • während der Anwendung nicht rauchen, essen oder trinken
    • Sprühnebel nicht einatmen

    Wirkstoffe: Pyrethrin 0,23 % und Piperonylbutoxid 1 %

    Dieses Produkt enthält keine deutsche Beschreibung. Sie finden aber alle wichtigen Informationen im Produkttext. Sie können sich bei Fragen auch an unsere Tierärztin wenden.

Bewertungen

Product Bewertungen


  • 404 gegen roten Milben
    Nach Alois Sonnweber, 06-04-2015
 

Medpets verwendet Cookies

Um Ihnen besser und persönlicher helfen zu können, verwendet Medpets Cookies. Diese Cookies ermöglichen es uns und Dritten, Ihr Internetverhalten zu verfolgen. Durch Klicken auf Akzeptieren stimmen Sie dem zu. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Lesen Sie mehr in unserer cookies policy.